die Strömerin

Logo die Stroemerin

Über mich
Jasmine HESSLER-LUGERdie Stroemerin Jasmine Hessler-Luger

Jin Shin Jyutsu hat vor acht Jahren erstmals mein Herz berührt. Die Wirksamkeit und die Einfachheit der Anwendung faszinierten mich sofort. Seither widme ich mich dem Studium des Jin Shin Jyutsu und erlebe täglich die harmonisierende Wirkung dieser Lebenskunst.

In Dornbirn/Vorarlberg biete ich Jin Shin Jyutsu-Anwendungen für Kinder und Erwachsene an. Grundlage meiner Arbeit sind das achtsame Hinhören und Hinspüren, um das energetische Gleichgewicht in Körper, Geist und Seele zu fördern. Das sanfte Berühren mit den Händen unterstützt den Abbau von Stress und Spannungen, die sich in unserem täglichen Leben ansammeln.

Kontakt
Telefon: +43 (0) 680 / 50 222 35 (Termine nach tel. Vereinbarung)
E-Mail: info@die-stroemerin.at

 

Sichtweite Jin Shin Jyutsu

Strömabende in Höchst
Herbstprogramm 2017

Nächster Termin: Freitag, 20.10.2017, 19.00 bis 21.30 Uhr

Jin Shin JyutsuJin Shin Jyutsu – auch als Strömen bekannt,
 bietet uns einfache Übungen, mit denen wir uns selbst ins 
Gleichgewicht – geistig, seelisch und körperlich – bringen können.
Die Inhalte werden in Theorie und Praxis vermittelt. Im praktischen Teil strömen wir uns zuerst selbst und dann gegenseitig in 2er- oder 3er-Gruppen.

„Selbstveränderung beginnt mit Selbststudium“
(Mary Burmeister)

Termine

20.10.2017 – Rücken und Nacken entlasten mit Jin Shin Jyutsu
17.11.2017 – Mentalen Stress lösen durch Strömen
19.1.2018 – Strömabend Gesund und fit durch den Winter

>> Für nähere Infos zu den Themen klicke auf den jeweiligen Termin

Zeit:  Freitags 19.00 bis 21.30 Uhr
Ort:  Bewusst-Sein-Zentrum, Höchst – Bundesstrasse 63, 1. Stock

Teilnahme auch für Anfänger – ohne Vorkenntnisse – möglich
Kosten pro Strömabend: 25 Euro pro Person
(begrenzte Teilnehmeranzahl – daher gleich anmelden)
Mitbringen: Decke, Schreibzeug (Kissen und Liegen sind vorhanden)

Anmeldung:  +43 (0) 664 / 546 11 57
Irene Albrecht (Jin Shin Jyutsu-Praktikerin)
www.massage-albrecht.at/kontakt/

Leitung: Jasmine Hessler-Luger
(Jin Shin Jyutsu-Praktikerin, Selbsthilfe-Lehrerin)
E-Mail: info@die-stroemerin.at

 

Basis-Selbsthilfekurs Buch 2

Kennenlernen der 26 „Sicherheits-Energieschlösser“ und ihrer Anordnung am Körper. Die Qualität der einzelnen Zahlen und ihre tiefe Bedeutung nach dem Selbsthilfebuch 2 von Mary Burmeister wird in Theorie und Praxis vermittelt.

Termin 2.12. + 3.12.2017
Zeit:  Samstag, 9.30 – 17.00 Uhr + Sonntag 9.00 – 16.00 Uhr

Ort:  Bewusst-Sein-Zentrum, Höchst – Bundesstrasse 63, 1. Stock

Teilnahme auch für Anfänger – ohne Vorkenntnisse – geeignet
Kosten: 190 Euro pro Person (2 Tage)
inkl. Selbsthilfebuch und Pausenverpfegung
(begrenzte Teilnehmeranzahl – daher gleich anmelden)
Mitbringen: Decke, Schreibzeug (Kissen und Liegen sind vorhanden)

Anmeldung:  +43 (0) 664 / 546 11 57 oder per E-Mail irene.albrecht@vol.at
Irene Albrecht (Jin Shin Jyutsu-Praktikerin)
www.massage-albrecht.at/kontakt/

Leitung: Jasmine Hessler-Luger
(Jin Shin Jyutsu-Praktikerin, Selbsthilfe-Lehrerin)
E-Mail: info@die-stroemerin.at

 

Alle Kurs-Module

Jin Shin Jyutsu macht den Kopf frei

Gönne Dir eine Pause! Indem Du lernst, mit einfachen Strömübungen in die Stille zu kommen, werden Deine Selbstheilungskräfte aktiviert. Dein Körper entspannt sich, Du fühlst Dich gestärkt und Deine Gedanken werden klarer.
Der Selbsthilfe Magenstrom unterstützt uns wunderbar, die vielen Ereignisse des Alltags zu verdauen, klärt und macht den Kopf frei für Neues!

Herbststimmung – Was liegt in der Luft?

Die Erntezeit ist vorbei, die Blätter werden bunt und die Tage werden kürzer. Die Natur zieht sich zurück. Und wir? Wir rennen, rennen, rennen. Der Sommer war viel zur kurz, bald wird der Winter kommen. Und schon geht es los mit Schnupfen, Husten & Co.
An diesem Strömabend lernst Du bewährte Jin Shin Jyutsu-Selbsthilfegriffe, die Dich stärken und Dein Immunsystem unterstützen.  Gib Dich der Veränderung hin. Lasse los, was nicht mehr ist.

Jin Shin Jyutsu als Lichtbringer

Wonach sehnen wir uns am meisten in der kalten und dunklen Jahreszeit? Nach Wärme und Licht! Mit dem Hauptzentralstrom treten wir wieder in Verbindung mit dem Urfeuer, der Urquelle allen Seins, dem kosmischen Licht.

Je mehr wir in Einklang mit unserer Lebensquelle sind, dem Oval aus Energie, umso stärker brennt unser persönliches Feuer, unser „Wille zu sein“. Worauf brennst Du?

Der Atem ist unser Heiler

Wie wichtig die Atmung für uns ist wissen wir spätestens, wenn wir nicht mehr genügend Luft zum Atmen bekommen. Durch den Atem strömt Lebensenergie in uns ein, die uns in jedem Moment reinigt und erneuert. Vor allem Stress und emotionale Belastungen lassen uns flach atmen und schnell aus der Puste sein.

Beginnend mit einer einfachen Atemübung, widmen wir uns an diesem Strömabend den diagonalen Vermittlerströmen und dem Sicherheitsenergieschloss 3, unserem Atemspezialisten. Werde neu in jedem Atemzug!

Augen stärken mit Jin Shin Jyutsu

»Ich seh, ich seh, was du nicht siehst und das ist?« …im Alter nicht immer ein Kinderspiel.
Wie oft wünschen wir uns den richtigen Durchblick? Oder wir wollen eine klare Sicht auf die Dinge haben? Manchmal möchten wir die Welt mit anderen Augen sehen.

Wenn Du mit Jin Shin Jyutsu Deine Augen stärkst, verändert sich die Sicht in jeder Hinsicht. Wie schaust Du in die Welt hinein?

Frühlingsputz mit Jin Shin Jyutsu

Die ersten Knospen sprießen, die Sonnenstrahlen werden wärmer und in der Natur wartet alles darauf, aus der Erde zu wachsen. Alle Zeichen stehen auf Neubeginn. Mit kraftvollen Strömsequenzen zur Reinigung und Entgiftung machen wir uns bereit, das Neue zu beginnen. Sind wir offen in unserer Mitte, dem Sicherheitsenergieschloss 14, kann die Energie ungehindert fließen und wir fühlen uns frei, oben wie unten.

Neubeginn – Wenn der Frühling erwacht

Nach der Winterpause, in der die Natur genügend Kraft sammeln konnte, beginnt alles zu erwachen. Spürst Du diese Kraft, diese Lust darauf, etwas Neues zu beginnen? Uns selbst zu strömen, bringt uns in Bewegung, bricht Altes auf und lässt uns einstimmen auf das, was kommt.

Ohren stärken – Vom Hören und Lauschen

Durch den Gehörsinn orientieren wir uns im Raum und nehmen wahr, aus welcher Richtung Geräusche oder Töne kommen. Hören verbindet Dich mit der Außenwelt, doch manchmal wird alles rundherum zu laut. Zu viel um die Ohren? Was nimmst Du wahr, wenn Du in die Stille lauschst?

Betreuerströme – Mit JSJ für Ordnung sorgen

Wenn die Welt um uns komplizierter wird, können wir mit Jin Shin Jyutsu wieder in die Einfachheit kommen. Mit einfachen Kurzgriffen kannst Du die Energie der linken und der rechten Körperseite harmonisieren. Das stärkt die Energie für Rücken, Atmung sowie Verdauung. Warum kompliziert, wenn es mühelos geht?

Energie des Sommers tanken

Nutze die Kraft des Selbsthilfe-Milzstroms als Energetisierer und Entschleuniger – ein Abend zum Innenhalten und Auftanken. Die Milzenergie ist die Energiequelle für alle anderen Organe im Körper, stärkt die Nerven und bringt Sonne in unser Gemüt.

Sommerzeit und das Leben ist leicht

In der globalen Welt gibt es hitzige Debatten, eine Nachricht jagt die andere, da bleibt kaum Zeit für eine Verschnaufpause. Jin Shin Jyutsu lässt Dich ausatmen, bringt Ruhe und Entspannung und macht einfach Spaß. Wie viel Leichtigkeit gibst Du Deinem Leben?

Fühle Dich lebendig mit JSJ

Wie oft hören wir uns sagen: »Wenn Du Dich nur genug anstrengst, wird das oder jenes schon in Erfüllung gehen«. Doch, was ist mit Deinen Wünschen, die Du im Herzen trägst? Braucht es dafür Anstrengung und Bemühen? Strömen tut unserem Herzen gut und macht Spaß. Mit Zuversicht und Heiterkeit kommen wir unserem Herzenswunsch näher. Das spendet Kraft und bringt Lebendigkeit. Spüre das ICH BIN.

Alles eine Frage der Einstellungen

Mary Burmeister bietet uns in ihren Selbsthilfebüchern ein umfangreiches Strömprogramm zur Harmonisierung unserer Einstellungen an. Wenn Emotionen nicht fließen, sondern ins Stocken geraten, wird diese Haltung zur Gewohnheit. Wir hängen fest in diesem Gefühl, beispielsweise in der Sorge, Angst, Wut, Trauer oder Bemühung (Verstellung).

„Nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern die Vorstellungen von den Dingen.“
(Epiktet, Handbüchlein der Moral)

Wir können es auch unsere Einstellungen zu den Dingen, zu unserem Leben und zu uns selbst nennen. Daran können wir arbeiten – mit unseren Fingern und Händen.

Was ist Energie?

>> zum Video Energetiker 3-Ebenen-Modell

Drei-Ebenen-Modell der Wirtschaftskammer VorarlbergIn der energetischen Betrachtungsweise existiert jedes Lebewesen nicht nur materiell – also körperlich – , sondern auch im feinstofflichen Bereich.

Die energetische oder feinstoffliche Ebene umfasst sämtliche Energien und Informationen, die uns umgeben bzw. durchdringen. Dabei unterscheiden wir zwischen der Informationsebene und der verdichteten Informationsebene. Letztere beinhaltet die Ebene der Chakren, Meridiane, der Aura, des Qi usw. Und genau in diesen Bereichen können wir Menschen dabei unterstützen, Energieblockaden zu lösen und sich wieder in Balance zu bringen.

Jin Shin Jyutsu zielt auf dieser Ebene beispielsweise nicht auf das materielle organische Herz, sondern auf das „feinstoffliche Herz“ – der Herzenergie, dem Element Feuer usw. ab.

 

Wie wird Jin Shin Jyutsu angewendet?

  • Die Fingerspitzen liegen (über der Kleidung) auf bestimmten Energiepunkten, den sogenannten „Sicherheits-Energieschlössern“. Das bewusste Berühren dieser Körperstellen oder eines Fingers harmonisiert den Energiefluss im Körper.
  • Jin Shin Jyutsu beinhaltet weder Massage noch Manipulation von Muskeln.
  • Es werden keine Medikamente oder Substanzen verwendet.
  • Eine Jin Shin Jyutsu-Anwendung dauert in etwa eine Stunde.

 

Wir sind geboren worden unter der Bedingung, daß wir das sein sollen, was wir sein wollen.“

(Giovanni Pico della Mirandola)